Ankündigung: 16. Offenbacher Kunstansichten vom 24. bis 26. Mai 2019

Collage von Kindern der Sophie-Scholl-Schule unter dem Motto "Wir sind Kinder einer Welt"

Das Netzwerk Inklusion der Stadt Offenbach beteiligt sich erstmals mit der Ausstellung „Kunst Inklusive!“ an den Kunstansichten Offenbach. Geplant ist die Ausstellung von Kunstwerken von Künstlern mit und ohne Behinderungen, umrahmt von einem Programm mit Kunstworkshops, Musik und Lesungen rund das Thema Inklusion in Offenbach.

Zu den biennal stattfindenden Kunstansichten öffnen Kunstateliers an verschiedensten Orten in der Stadt ihre Türen. Interessierte Besucher erhalten in diesen drei Tagen einen Einblick in das einzigartig kreative Kunstnetzwerk der Stadt.

Unter dem Motto„Kunst ist Vielfalt – Einladung zur Begegnung“ möchten wir möglichst viele verschiedene Kunst- und Kulturschaffende einladen sich mit Werken, Lesungen, Workshops, Konzerten etc. zu beteiligen. Wir brauchen eure/Ihre Mthilfe, um ein gelungenes Fest der Begegnung zu schaffen.

Öffnungszeiten:
Freitag, 24.5., 19.30 – 21.00 Uhr, Vernissage
Samstag, 25.5., 16.00 – 20.00 Uhr, Rundgang mit Workshops und Lesungen
Sonntag, 26.5., 13.00 – 17.00 Uhr, Rundgang mit Workshops und Lesungen

Ort:
die Französisch-Reformierte Gemeinde Offenbach am Main 1699
Herrnstraße 66
63065 Offenbach am Main

 

Wir bitten um zahlreiche und vielseitige Angebote

Rückmeldungen bitte an:
Dorothea Terpitz, 069-83008685, info@artycon.de


 

Ankündigung März/April 2019: Kultur inklusive – Nun machen sich Museen fit

Exkursion

Exkursion und Vorstellung des Konzeptes der Barrierefreiheit im umgebauten Historischen Museum Frankfurt

Wann:
Ein Tag im März/April 2019
genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Zeit:
??:?? Uhr
genaue Zeit wird noch bekannt gegeben

Eintritt/Kosten:
Teilnahme ist kostenpflichtig.

Infos und Anmeldung:
ist noch offen

Wo:
Saalhof 1 (ehemals Fahrtor 2)
60311 Frankfurt am Main
Treffpunkt ist noch offen